Arbeitsrecht Rechtsanwalt Stuttgart

  © 2016 Kanzlei Erath | www.ra-erath.de  | www.verteidiger-stuttgart.de   Tel.: 0176 4444 5872 | Fax: 0711 627 6699 2 | Mobil: 0176 4444 5872 Impressum | Kontakt

Abmahnung Arbeitsrecht Rechtsanwalt Stuttgart

Eine    Abmahnung    ist    ein    förmlicher    Ausdruck    der    Missbilligung    wegen    der Verletzung    arbeitsvertraglicher    Pflichten    durch    den    Arbeitgeber,    und    zwingend verbunden   mit   dem   Hinweis   auf   arbeitsrechtliche   Konsequenzen,   beispielsweise der Kündigung  im Wiederholungsfall.  

Gehen Sie gegen unberechtigte Abmahnungen vor !

Abmahnungen    dienen    häufig    der    Vorbereitung    einer    fristgerechten    Kündigung oder     fristlosen     Kündigung.     Daher     ist     es     gefährlich     Abmahnungen     einfach hinzunehmen.   Gegen   inhaltlich   oder   formal   falsche   Abmahnungen   lohnt   es   sich vorzugehen.

Wann wurde eine Abmahnung unrichtig erteilt ?

Die        Abmahnung        spielt        insbesondere        bei        der        Vorbereitung        einer verhaltensbedingten Kündigung  eine große Rolle, Nach     dem     Gebot     der     Verhältnismäßigkeit     kommt     eine     verhaltensbedingte Kündigung    grundsätzlich    erst    in    Betracht,    wenn    ein    vergleichbarer    Sachverhalt erfolglos zuvor Abgemahnt wurde.

Pflichtverletzung konkret bezeichnet ?

Die   Pflichtverletzung   muss   ganz   konkret   bezeichnet   sein,   sonst   ist   die   Abmahnung unwirksam.    Es    kann    auch    eine    Abmahnung    über    mehrere    Pflichtverletzungen ausgesprochen    werden.    Ist    aber    nur    eine    Pflichtverletzung    unzutreffend    oder ungenau bezeichnet, ist die gesamte Abmahnung unwirksam.

Arbeitsrecht

Brauchen Sie Hilfe im Arbeitsrecht wenden Sie sich an die Kanzlei Erath. - Kündigung - Abfindung - Abmahnung - Arbeitslohn

Kostenfreies Erstgespräch:

Vereinbaren           Sie           zeitnah           einen Besprechungstermin       sobald       Sie       eine Kündigung   oder   eine   Abmahnung   erhalten haben. Für       Rechtsanwalt       Erath        stellt       eine vertrauensvolle   Zusammenarbeit   mit   den Mandanten    die    wichtigste    Voraussetzung für eine effektive Vertretung dar. Um   einen   einfachen   und   unkomplizierten Kontakt      zu      ermöglichen      bieten      wir jederzeit                   ein                   kostenfreies Kontaktgespräche  an.

Direkt den Anwalt erreichen:

Kanzlei Erath Paulusstraße 2A 70197 Stuttgart Tel 0711 627 6699 2 Fax 0711 627 6699 3 Mobil 0174 444 5872 Mail: kanzlei@ra-erath.de  
Arbeitsrecht Rechtsanwalt
© 2016 Kanzlei Erath | www.ra-erath.de  | www.verteidiger- stuttgart.de   Tel.: 0176 4444 5872 | Fax: 0711 627 6699 2 | Mobil: 0176 4444 5872 Impressum | Kontakt

Abmahnung      

Arbeitsrecht      

Rechtsanwalt

Stuttgart

Eine   Abmahnung   ist   ein   förmlicher   Ausdruck   der   Missbilligung wegen    der    Verletzung    arbeitsvertraglicher    Pflichten    durch    den Arbeitgeber,    und    zwingend    verbunden    mit    dem    Hinweis    auf arbeitsrechtliche    Konsequenzen,    beispielsweise    der    Kündigung   im Wiederholungsfall.  

Gehen          

Sie          

gegen          

unberechtigte

Abmahnungen vor !

Abmahnungen       dienen       häufig       der       Vorbereitung       einer fristgerechten   Kündigung   oder   fristlosen   Kündigung.   Daher   ist   es gefährlich   Abmahnungen   einfach   hinzunehmen.   Gegen   inhaltlich oder formal falsche Abmahnungen lohnt es sich vorzugehen.

Wann   

wurde   

eine   

Abmahnung   

unrichtig

erteilt ?

Die   Abmahnung   spielt   insbesondere   bei   der   Vorbereitung   einer verhaltensbedingten Kündigung  eine große Rolle, Nach      dem      Gebot      der      Verhältnismäßigkeit      kommt      eine verhaltensbedingte    Kündigung    grundsätzlich    erst    in    Betracht, wenn   ein   vergleichbarer   Sachverhalt   erfolglos   zuvor   Abgemahnt wurde.

Pflichtverletzung konkret bezeichnet ?

Die   Pflichtverletzung   muss   ganz   konkret   bezeichnet   sein,   sonst   ist die   Abmahnung   unwirksam.   Es   kann   auch   eine   Abmahnung   über mehrere   Pflichtverletzungen   ausgesprochen   werden.   Ist   aber   nur eine   Pflichtverletzung   unzutreffend   oder   ungenau   bezeichnet,   ist die gesamte Abmahnung unwirksam.

Ernste Sanktionsdrohung enthalten ?

Weiterhin muss die Abmahnung eine klare Sanktionsdrohung, wie z. Bsp. die Androhung der Kündigung. für den Wiederholungsfall enthalten, sonst ist sie ebenfalls unwirksam.